IDG TechTalk | Voice of Digital

IDG TechTalk | Voice of Digital

Computerwoche, CIO & ChannelPartner

#10 | "Den Hyperscalern auf den Zahn fühlen" mit Bettina Uhlich

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Bettina Uhlich, Präsidentin des VOICE Bundesverband der IT-Anwender e.V. und CIO von Evonik Industries, hat eine klare Vorstellung vom Auftrag der CIO-Interessenvertretung. „Das Bündeln von Nachfrage-Power ist im Technologiemarkt mehr als wichtig“, sagt Uhlich, die Käuferseite müsse sich branchenübergreifend vernetzen, um sich gegenüber der Anbieterseite und auch der Politik zu positionieren. Mitglieder des VOICE hätten außerdem den Vorteil, ihr Wissen teilen zu können – zu IT-organisatorischen Fragestellungen genauso wie zu juristischen oder zu Management-Themen.

Hören Sie jetzt in das Interview mit Chefredakteur Heinrich Vaske rein. Viel Spaß!

https://www.computerwoche.de/
https://www.cio.de/
https://www.channelpartner.de/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der IDG TechTalk | Voice of Digital Podcast wird präsentiert von den etablierten B2B Medienmarken Computerwoche, CIO & ChannelPartner. Alle zwei Wochen diskutieren IDG-Chefredakteur Heinrich Vaske und sein Redaktionsteam jeweils mit renommierten Vertretern der ITK- & Technologiebranche.
Sie wollen sich auf unterhaltsame Weise über die großen Veränderungen im digitalen Wandel informieren? Dann sind Sie hier genau richtig: Anspruch unserer Podcasts ist es, den digitalen Wandel in den Unternehmen kritisch zu begleiten und zu kommentieren. Dabei sollen nicht nur technologische Entwicklungen, sondern auch gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte sowie Fragen der Unternehmensorganisation diskutiert werden.

von und mit Computerwoche, CIO & ChannelPartner

Abonnieren

Follow us